Montag, 13. Januar 2014

Einheitenkarten für Disposable Heroes (Teil 1)

Wir hatten am letzten Samstag unser 3. Spiel in Afrika und das 2. Spiel nach den Disposable Heroes-Regeln. Zum ersten Mal hatten wir auch Fahrzeuge mit auf dem Tisch im Einsatz. Da wir aber noch nicht besonders Regelfest sind und man zudem auch nicht alle Fahrzeugdaten im Kopf haben kann (ich zumindest), wurde bewusst, wie umständlich es ist jedes Mal im Regelbuch blättern zu müssen.
Ganz einfach: Es müssen Einheitenkarten mit den wichtigsten Daten her!
Natürlich muss ich das ganze wieder übertreiben und die vorerst angedachten Kopien aus dem Regelbuch müssen schön gebastelten und natürlich laminierten Einheitenbögen weichen.
So habe ich mich heute in den Arbeitspausen mal an mein Grafikprogramm gesetzt und die Einheitenkarten für meine Italiener entworfen. Sie basieren zwar 1zu1 auf den Tabellen aus dem Regelbuch, doch habe ich sie meinem Geschmack entsprechend etwas aufgehübscht...
Jetzt fehlt nur noch eine ansprechende Rückseite und sie können ausgedruckt und laminiert werden.
Ich kann es kaum erwaten, sie im nächsten Gefecht auszuprobieren...:)










Bilder des Gefechtes werdet ihr bestimmt bald auf Florians Blog (http://florianrex.blogspot.de) finden, er hat wieder fleißig fotografiert.

Kommentare:

  1. Sieht hervorragend aus. Ich will auch ständig sowas machen, scheitere aber grundsätzlich an mangelnden PC Kenntnissen...

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schick. Ich hab bei meinen Einheitenkarten bei den Panzern noch die Crewwerte auf die Rückseite gemacht, falls es zu Gutstests durch Beschuss kommt oder die Leute aussteigen müssen.

    AntwortenLöschen
  3. Guter Hinweis, wo finde ich denn die Crewwerte? Es ist ja auch kein spezieller Rang für die Fahrzeugbesatzung angegeben, das war ja auch sehr unterschiedlich...

    AntwortenLöschen